indirektes Klebeverfahren

indirektes Klebeverfahren

INDIVIDUA® by CA DIGITAL

INDIVIDUA® INDIRECT BOND ist ein digital geplantes Behandlungssystem, mit dem die virtuell geplante Bracketposition durch ein präzises indirektes Klebesystem in den Patientenmund übertragen wird. Die Übertragung der virtuellen Planung in den Mund des Patienten wird mit dem INDIVIDUA® Tray durchgeführt, welches anhand der digitalen Planungsmodelle mit Einsatz eines 3D-Druckverfahrens erstellt wird.

Die Bracketpositionierung erfolgt digital am Computer mithilfe der Software OnyxCeph³™. Nach Auswahl der Positionierungsmethode werden die Positionen für die Brackets automatisiert bestimmt und virtuell dargestellt. Sie können jedoch zu jeder Zeit Korrekturen und Modifikationen vorzunehmen.

Durch die revolutionären Trays haben Kieferorthopäden die Möglichkeit, in nur wenigen Minuten einen ganzen Kiefer zu bekleben, ohne einen Bracketverlust zu riskieren, komplizierte Systematiken zu benötigen und kostenaufwendige Materialien einzukaufen. Bei späterem Verlust eines Brackets wird der entsprechende Einzelzahnbereich des Trays einfach ausgeschnitten und als Einzeltray genutzt. Das Bracket wird in das ausgeschnittene Einzeltray eingesetzt und wie gewohnt erneut geklebt.

Mit dem OrthoX Scanner können Sie die Modelldaten auch digital an INDIVIDUA® übermitteln, statt die Modelle physisch zu senden. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen die Software OnyxCeph³™, die Planung des Falles und die virtuelle Positionierung der Brackets selbst durchzuführen und auf einfachem Weg über die Software direkt an die ELIDENT GmbH zu übermitteln. Das spart Kosten und Sie behalten die volle Kontrolle über die Patientenbehandlung.

OrthoAlliance

Gemeinsam mehr erreichen.