indirektes Klebeverfahren

Ziele

IHR NUTZEN AUF EINEN BLICK

Plug & Work

Plug & Work

3D-Daten machen nur Sinn, wenn sie auch in einer digitalen Prozesskette genutzt und verarbeitet werden können. OrthoAlliance© bietet Ihnen daher modular aufgebaute und aufeinander abgestimmte Komponenten für Ihren digitalen Arbeitsalltag. Für Sie bedeutet das: Scannen – und loslegen. Die einzelnen Arbeitsschritte vom Scanvorgang über die virtuelle Planung von Behandlung, Alignertherapie oder indirektem Kleben bis hin zur Archivierung der 3D-Daten sind voll kompatibel. Natürlich auch zu anderen Systemen wie z. B. Ihrer individuellen Praxissoftware.

Plug & Work

Alles in Ihrer Hand

Unsere Lösungen sollen Ihre Arbeitsabläufe optimieren, statt sie auszulagern. Die einzelnen Komponenten aus Hard- und Software ermöglichen Ihnen, das Digitalisieren, Bearbeiten und Archivieren der Modelle selbst auszuführen und Behandlungen eigenständig zu planen. Sie entscheiden selbst, welche Anwendungsmöglichkeiten Sie nutzen und welche Bestandteile Sie an unsere Kompetenzpartner für Alignertherapie oder indirektes Kleben abgeben möchten.

Ausgewiesene Spezialisten

Ausgewiesene Spezialisten

Von welcher Seite Sie auch in das Kompetenznetzwerk von OrthoAlliance© einsteigen: wenn Sie Ihre digitale Prozesskette um spezifische Anwendungen ergänzen möchten, leiten wir Sie schnell und unkompliziert an den spezialisierten Verbundpartner weiter. So stehen Ihnen jederzeit kompetente Ansprechpartner für Ihre jeweiligen Fragestellungen zur Verfügung.

Vor Ort

Vor Ort

Sie erreichen jeden unserer Kompetenzpartner in Ihrer unmittelbaren Nähe! Wir lassen Sie in der digitalen Prozesskette nicht allein. Unser Support klärt technische Fragen auf kurzem Weg telefonisch oder per E-Mail.

Individuelle Beratung

Individuelle Beratung

Unser Kompetenzverbund hat die gemeinsame Vision, die digitalen Prozessketten von Praxen und Laboren individuell zu optimieren. Deshalb sehen wir uns die Bedürfnisse und Ziele an, die Sie mit der Digitalisierung Ihrer Arbeitsabläufe verfolgen – und empfehlen die für Sie passende Lösung.

On- und Offline Integration

On- und Offline Integration

Es steht außer Frage, dass sich die digitale Behandlungsplanung zum Branchenstandard etablieren wird. Genauso gilt aber auch: ohne physische Modelle geht es bei der Befunderhebung und der Herstellung kieferorthopädischer Behandlungsgeräte (noch) nicht. Deshalb umfasst OrthoAlliance© Spezialisten für Software und digitale Behandlungsplanung genauso wie Partner für 3D-Druck und klassische Kieferorthopädie. Dank der Schnittstellen und der Nutzung des Standard-Dateiformats STL bleiben die Originale dabei immer in Ihren Händen.

OrthoAlliance

Gemeinsam mehr erreichen.